Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen und Anworten zu SD-Reisekosten

Was ist der Unterschied zwischen zwischen Einzelplatz und Netzwerkversion?


Zugriff von mehreren Arbeitsplätzen
Die Einzelplatzversion kann zwar auf einem Server installiert werden. Aber es kann immer nur eine Person zu gleichen Zeit zugreifen. D.h. wenn mehrere Personen zugreifen kann es zum Totalverlust der Daten kommen.

In der Netzwerkversion ist der zeitgleiche Zugriff programmtechnisch so gelöst, das kein Datenverlust eintritt.

Rechte 
Bei der Einzelplatzversion hat jeder die gleichen Rechte. Somit kann jeder Benutzer die Reisen der anderen einsehen und verändern. Auch die Tabellenwerte können verändert werden.

Bei der Netzwerkversion gibt es eine Rechte- und Paßwortverwaltung. Z.B. hat jeder Reisende sein eigenes Paßwort mit dem er sich anmeldet. Danach hat er nur auf die Programmteile Zugriff, die ihm der Supervisor als Rechte zugewiesen hat.

Update 
Bei der Einzelplatzversion muß bei einem Update auf allen Rechnern die neue Software eingespielt werden.

Bei der Netzwerkversion wird das Update nur auf den Server eingespielt. Alle Arbeitsstationen haben dann den Zugriff auf die neue Version. 

Was ist der Unterschied zwischen zwischen Einzelplatzlizenz E1 und Kopierlizenz?


Die Einzelplatzlizenz E1 und die Kopierlizenz sind identisch. Sie erhalten die gleiche Software in diesem Fall die SD-Reisekosten Version E1 für einen Reisenden.

Bei der Einzelplatzlizenz dürfen Sie die Software nur auf einem Rechner installieren. Bei der Kopierlizenz dürfen Sie die Software auf mehreren Rechnern installieren.
Hier gibt es Staffelungen in zehner Schritten. Also kann bei einer 10,20.. Lizenz die Software auch auf entsprechend vielen Rechnern installiert werden. 
Darf ich meine Einzelplatzlizenz auch auf meinen Laptop und meinem Home-Pc installieren?


Ja, solange Sie die Software nur alleine benutzen oder der Zugriff von mehreren Personen nicht zur selben Zeit stattfindet. 
 

Werde ich über steuerliche Änderungen benachrichtigt?


Alle Kunden werden von uns schriftlich per Post benachrichtigt, wenn es steuerliche Änderungen gibt.
In der Regel erhalten Sie von uns einmal im Jahr, zum Jahreswechsel, eine schriftliche Benachrichtigung. 
Wird das Fahrtenbuch steuerlich anerkannt?


Grundsätzlich gibt es keine Sicherheit für die Anerkennung des Fahrtenbuches. Es gibt keine Prüfungstelle des Finanzamtes die Software prüft und Empfehlungen ausspricht. Somit ist die Werbung: testiert und vom Finanzamt annerkannt oder ähnliches eine Fehlinformation.

Seit 2003 wird ein Protokoll mitgeführt, indem die Änderungen aufgeführt sind. Damit sind die Vorraussetzungen für die Annerkennung erfüllt, die seit dem Urteil des FG Baden-Württemberg und des BFH wohl verstärkt angesetzt werden.

Kurzgefasst lautet es :

Ein elektronisches Fahrtenbuch ist nur dann ordnungsgemäß geführt i. S. des § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG, wenn nachträgliche Veränderungen der Aufzeichnungen technisch ausgeschlossen, zumindest aber dokumentiert werden (Anschluss an BMF-Schreiben vom 12. Mai 1997 - Randnummer 16 -, BStBl I 1997 S. 562). Ist das Fahrtenbuch nicht ordnungsgemäß, ist ein Nachweis der privaten Nutzung durch dieses Fahrtenbuch i.S.d. § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 3 EStG ausgeschlossen. Es ist nicht mehr zu prüfen, ob das Ergebnis dieses Fahrtenbuchs inhaltlich richtig sein könnte. 
 

Welches Betriebssystem benötigt SD-Reisekosten?


SD-Reisekosten läuft unter XP,Vista und Windows 7
SD-Reisekosten benötigt keine weiteren Ressourcen. 
Share by: